GROßBRITANNIEN

Mautgebühr in Großbritannien

 

Die Autobahnen sind gebührenfrei und nur wenige Brücken und Tunnel sind mautpflichtig.

Ein Teil der Autobahn M6 durch die West Midlands ist mautpflichtig, allerdings gibt es eine kostenlose Alternativstrecke. Die Betreiber der mautpflichtigen Strecke werben mit schnelleren Reisen und weniger Zeitverlust. In London besteht eine so genannte „London Congestion Charge“ (auch Innenstadtmaut). Diese Zone ist durch ein rundes Hinweisschild mit einem roten „C“ gekennzeichnet. Die anfallenden Mautgebühren können über das Internet, an Postämtern und Tankstellen bis zu 90 Tagen im Voraus gezahlt werden.

Die Höhe der Mautgebühr beträgt täglich von Montag bis Freitag (07:00 Uhr bis 18:30 Uhr) 11,50 £, ausgenommen sind gesetzliche Feiertage.

Kontrolliert wird via Kameras, welche die durchfahrenden Fahrzeuge anhand der Nummernschilder identifiziert und mit den passierenden Fahrzeugen abgleicht. Somit soll ein vermehrtes Rückstauen verhindert werden.

Befreit von der Innenstadtmaut sind Motorräder, Fahrzeuge Behinderter und Fahrzeuge mit mehr als neun Sitzen und weitere spezielle Ausnahmen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Die Informationen sind in Englisch.

Info: Autobahn M6

Congestion Charge: London

Eurotunnel

Alle Angaben ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit.

 

Quelle „Automobilclub von Deutschland e.V. / www.avd.de“