TÜRKEI

Maut in der Türkei

 

Auf türkischen Autobahnen besteht eine streckenabhängige Mautgebühr. Die Bezahlung ist nur mit einem OGS-Gerät oder mit einer HGS-Karte möglich. Gegen Kaution erhalten Sie das OGS-Gerät, welches mit einer beliebigen Summe aufgeladen ist. Bei Durchfahrt einer Mautstelle wird der Pauschalbetrag abgerechnet. Die HGS-Karte wird ebenfalls mit einen beliebigen Betrag aufgeladen und wird beim Passieren einer Mautstelle abgelesen.

Die Höhe der einzelnen Strecken, sowie Kategorien können Sie hier ansehen. Angaben in Lira.

Kategorie I Motorräder mit weniger als 3,20 m Achsabstand Kategorie II Fahrzuge mit 2 Achsen und mehr als 3,20 m Achsabstand Kategorie III Fahrzeuge mit mehr als 3 Achsen
Edirne – Istanbul 7,25 9,25 13
Istanbul – Ankara 15 18,75 26,50
Izmir – Aydin 3,00 3,75 5,50
Istanbul – Fatih-Sultan-Mehmet-Brücke* 3,25 8,00

Angaben in Türkischer Lira

* Die Gebühr wird nur vom europäischen in den asiatischen Teil der Türkei berechnet. Umgekehrt ist die Passage frei.

Was kostet es mich in Euro?

>Währungsrechner

Alle Angaben ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit.

 

Quelle „Automobilclub von Deutschland e.V. / www.avd.de“